skip to Main Content

Stressbewältigung und Entspannung

Sie können Ihren Zugang zum Herzen und Ihren eigenen Ressourcen wiederentdecken – mithilfe der kompetenten Anleitung und Begleitung durch unsere MitarbeiterInnen.

Die Diagnose Krebs ist eine psychische Belastung, die oft mit einer tiefen Erschöpfung einhergeht, die auch noch lange nach den Therapien fortbestehen kann. Dies ist Ausdruck einer allgemeinen Stressreaktion.

Mithilfe von regelmäßigen Herzübungen, basierend auf den Erkenntnissen des HeartMath Instituts® in Kalifornien, lernen Sie die Rhythmen und die ausgeglichene Mittellage im vegetativen Nervensystem aktiv zu verbessern. Damit verstärken Sie Ihre Fähigkeit, mit Belastungen so umzugehen, dass Stressreaktionen im Körper ausbleiben (Resilienz).

„Die Intuition ist ein göttliches Geschenk,
der denkende Verstand ein treuer Diener.

Es ist paradox, dass wir heutzutage angefangen haben,
den Diener zu verehren und die göttliche Gabe zu entweihen.“
(Albert Einstein)

Das „Biofeedback“ steht im Mittelpunkt unserer Herztrainingskurse. Die eigene Wahrnehmung des Herzens als Organ der Gesundung zu fördern, ist unser zentrales Anliegen bei diesem gemeinsamen Weg.
Die Erkenntnis, den eigenen Organismus beeinflussen zu können, ist für viele Menschen ein tiefes inneres Erlebnis. Oft kommt es zu erstaunlichen Impulsen für das eigene Leben: So werden zum Beispiel künstlerische Neigungen entdeckt oder die Liebe zur Natur neu gefunden.

Wenn Verstand und Herz im Einklang sind, verändert sich vieles im Leben:

„A change of heart changes everything.“
(HeartMath Institut®)

Unserem Herztraining liegt ein therapeutisches Gesamtkonzept zugrunde, es wird von qualifizierten MitarbeiterInnen unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Einzelne Therapiesitzungen dauern eine knappe Stunde und das gesamte Kursprogramm umfasst fünf bis zehn Sitzungen.

Back To Top